Schulchronik von 2015 bis 2019

2015

Im Sommer 2015 ging die neue Homepage www.mittelkanalschule-pbg.de an den Start.

33 Schulneulinge werden eingeschult.

Die Mittelkanalschule gewinnt den Förderpreis beim 5. Bundesweiten Wettbewerb „Musik gewinnt! – Musikalisches Leben in Schulen“.

Am Weltkindertag krabbelte die „Raupe Nimmersatt“ am Hauptkanal entlang. Auch wir haben uns an der Aktion beteiligt.

20150926_171738[1]  20150926_171553[1] 

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Vom Korn zum Brot“ haben die Drittklässler die Bockwindmühle besucht.

DSC04128 DSC04102

Auf einen Sprung schaute Herr Meyer in der Mittelkanalschule vorbei. Er ließ es sich nicht nehmen, die Sportabzeichen des vergangenen Schuljahres den Schülerinnen und Schülern persönlich zu überreichen. Insgesamt 66 Kindern konnten im Rahmen einer Siegerehrung Urkunden sowie Abzeichen überreicht werden (davon alleine 28 Silber- und 35 Goldabzeichen). Mit 67 % der Dritt- und Viertklässler des Schuljahres 2014/15 belegen wir damit wiederum einen vorderen Platz im Sportabzeichen-Wettbewerb der Grundschulen im Altkreis Aschendorf.

Jedes neu aufgenommene Flüchtlingskind an der Mittelkanalschule bekommt zukünftig vom Förderverein das Sprachlernheft „Willkommen in Deutschland“ als Begrüßungsgeschenk.

Zum 32. Mal lädt die Stadt die Viertklässler zu den Waldjugendspielen ein.

Die Klassen 2 besuchen die Ausstellung „Harry Meyer – Malerwelten“ auf Gut Altenkamp.

Zauberer Casablanca zauberte in der Woche vom 30. November bis zum 4. Dezember 2015 mit uns.

Einen gelungenen Auftritt auf dem Papenburger Weihnachtsmarkt bot unser Schulchor „Noten-Miks“ unter der Leitung von Frau Schmidt am 3. Adventssonntag.

Die Klassen 4a und 4b besuchten am 15. Dezember 2015 das Gymnasium Papenburg, um dort eine spannende Chemiestunde zu erleben.


2016

Mit einem 5. Platz beendeten unsere Schulfußballer das Turnier der Papenburger Grundschulen, das die Mittelkanalschule als letztjähriger Sieger mit Erfolg ausrichtete.

Turnier650

Die Kinder der 2. Klassen haben erfolgreich am Sozialtraining teilgenommen. In dem Programm „Ich, Du, Wir ohne Gewalt; ein Gewaltpräventionsprogramm für die Grundschule“ haben sie viel über sich, die anderen und die Klassengemeinschaft gelernt. Es ist ein Projekt aus der Schulsozialarbeit in Kooperation mit der Johannesburg GmbH.

DSC01951  DSC01761

Die Klassen 3 bekommen Besuch von der „Freiwilligen Feuerwehr“ und dürfen auch selbst die Feuerwache besuchen.

  

 

Die Mittelkanalschule gewinnt den Lesewettbewerb der Papenburger Grundschulen.

Mit viel Sportgeist traten 65 Schülerinnen und Schüler unserer Schule beim diesjährigen Citylauf an. Und der Sportgeist wurde belohnt. Am 9. Mai, etwa drei Wochen nach dem Lauf, erhielt unsere Schule aufgrund der hohen Teilnehmerquote einen Pokal.

Die 4. Klassen waren für drei Tage in der Jugendherberge in Aurich und haben dort, trotz des sehr bescheidenen Wetters, eine ereignisreiche und schöne Zeit verlebt. Auf dem Programm standen die Erkundung des Wattenmeeres und ein Besuch in der Seehundaufzuchtstation.Vor der Abreise besuchten die Klassen noch das MachMitMuseum, in dem sie in die Zeit der Römer versetzt wurden.

Am 12.05.2016 wurde die Stadtmeisterschaft im Strategiespiel „Taktik“ in der Michaelschule ausgetragen. Daran teil nahmen die Klassensieger der Jahrgänge 2 bis 4, die in den letzten Wochen im Rahmen des Mathematikunterrichts oder auch während Freiarbeitsphasen ermittelt wurden.

Am Freitag, 20.05.2016, wurde an der Barenbergstraße beim TC Blau-Weiß Papenburg die Stadtmeisterschaft im Low-T-Ball ausgetragen. Die sechs Jahrgangssieger, die für die Mittelkanalschule antraten waren allesamt erfolgreich. Es gab jeweils zwei Gold-, Silber-und Bronze-Medaillen.

Die Klassen besuchten im Mai 2016 den Ökohof, um das Angebot „Junges Gemüse“ anzunehmen.

Wieder sehr erfolgreich waren unsere Sportler bei den Bundesjugendspielen „Leichtathletik“ im Waldstation. Insgesamt 42 von 139 Kindern konnte im Rahmen der gemeinsamen Siegerehrung auf dem Schulhof sogar eine  Ehrenurkunde überreicht werden.

Sportivationstag – Klasse 2a war dabei! Der Sportivationstag ist ein Sportfest, an dem Menschen mit und ohne Behinderungen teilnehmen. Das Fest wird von dem Behinderten-Sportverband Niedersachsen organisiert.

Nach vielen Proben und aufwändigen Vorbereitungen wurde das Musical „Max, der Regenbogenritter“ aufgeführt. Die Vorstellung fand am 19. Juni 2016 in der Aula des Gymnasiums auf einer großen Bühne mit viel Publikum statt.

Rektorin Christa Reiners geht in den Ruhestand

Christa Reiners hat 42 Dienstjahre mit Freude und viel Energie gemeistert. Die letzten 8 Jahre ist sie Schulleiterin mit Herz an der Mittelkanalschule gewesen.

P1010681 

Für 41 Schulneulinge hat im August 2016 mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt begonnen.

Sehr erfolgreich waren die Mittelkanalschüler beim Sportabzeichen-Wettbewerb 2016, denn insgesamt 75 Kinder haben in diesem Kalenderjahr die Bedingungen erfüllt!

Am Montag, 12.09.2016, machten sich die Viertklässler auf den Weg in das Museumsdorf Cloppenburg. Jede Klasse wurde in einem über 200 Jahre alten Gebäude begrüßt und in die Lebensweise der damaligen Zeit eingeführt.

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Vom Korn zum Brot“ haben die Drittklässler am 21.09.2016 die Bockwindmühle besucht.

Am 31.10 und 01.11.2016 besuchten die Klassen 3a und 3b die Schulbäckerei Coppenrath.

img-20161101-wa0010

Nach dem erfolgreichen Auftritt in der Erlöserkirche am 07.12.2016 führten der Schulchor und die Klasse 4b das Minimusical „Das kleine Schaf mit dem großen Herzen“ unter der Leitung von Frau Schmidt am 3. Advent auch auf dem Weihnachtsmarkt vor der Mühle auf. Viele Eltern und Geschwister verfolgten gebannt das Geschehen auf der Bühne.


2017

Am Donnerstag, 26.01.2017 fand das alljährliche Fußball-Turnier der Papenburger Grundschulen statt. Da im Vorjahr die Amandusschule gewonnen hatte, ging es diesmal nach Aschendorf. Sieger des Turniers wurden schließlich die Kinder der Mühlenschule. Auch wenn wir nicht gewonnen haben, ihr habt euer Bestes gegeben und euch vorbildlich benommen. Toll!

Am Mittwoch, den 11.01.2017, waren unsere Viertklässler eingeladen, eine Physikstunde im Mariengymnasium zu erleben.

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Papenburg, Emsland, Niedersachsen, Deutschland, …“ besuchte die Klasse 4a am 13.02.2017 die Meyer Werft. Im „Schwimmenden Klassenzimmer“ erkundeten die Kinder die „Kontinente der Erde“.

 

Am Donnerstag, dem 16.02.2017, war Herr Jacobowitz mit seinem Marimbaphon an der Mittelkanalschule zu Gast.

 

Am Montag, dem 13.03.2017, bekamen die Klassen 3a und 3b Besuch von zwei Feuerwehrmännern. Einen Tag später durften die Klassen dann das Feuerwehrhaus besuchen.

 

Die Klasse 2b besucht im März 2017 die Zahnarztpraxis von Dr. Helmut Schulte.

Vom 27. – 29.03.2017 waren die Klassen 4 auf großer Fahrt. Es ging nach Bad Bentheim. Das Wetter war bestens und die Stimmung natürlich auch.

Jedes Kind kann irgendetwas besonders gut und viele Kinder können etwas besonders gut im Sport. Das wurde im Rahmen einer „ICH KANN WAS – Sportstunde“ im April 2017 allen Kindern und Lehrpersonen am Tag vor den Osterferien vorgeführt. Ins Leben gerufen hatte Herr Meyer diese besondere Stunde. Frau Nieroba führt diese Tradition nun mit Bravour fort, indem sie die Organisation und Moderation übernommen hat.

 

2018

 

2019