Elterninfo 23.03.2020

Notbetreuung in den Osterferien

Schulen sind laut aktueller Rundverfügung vom 20.03.2020 gehalten, in den Osterferien bei Bedarf eine Notbetreuung zu gewährleisten. Daher bietet die Miks in den Osterferien eine Notbetreuung in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr an.

Diese „Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend.“ (Rundverfügung 5/2020 „Corona (Covid-19) – Notbetreuung an Schulen).

Bei einem Betreuungsbedarf melden Sie Ihr Kind bitte per Email: mittelkanalschule@ewetel.net oder telefonisch unter 04961/ 73620 an.

Bitte nutzen Sie zudem folgendes Anmeldeformular:

Antrag_auf_Notbetreuung