Besuch der Bockwindmühle

Am letzten Schultag vor den Herbstferien spazierten die beiden 3. Klassen zur Bockwindmühle in der Wiek. Die Besichtigung, welche Herr Büter uns ermöglichte, bildete den Abschluss der Sachunterrichtseinheit „Getreide“.

Herr Büter, erklärte den Kindern die wichtigsten Besonderheiten dieser Mühle und beantwortete geduldig ihre Fragen.

 

Da die Klassen aus Platzgründen nur nacheinander in die Mühle durften, blieb noch Zeit zum Spielen und Entdecken.

Aus dem Fenster des Obergeschosses hatten die Kinder einen tollen Ausblick.

Dieser Ausflug war nicht nur interessant und lehrreich, sondern hat uns allen auch viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an Herrn Büter und seine Frau, die ihm tatkräftig zur Seite stand.