Klasse 3a gewinnt Preis beim Schreib- und Malwettbewerb

Vor den Ferien nahm die Klasse 3a am Schreib- und Malwettbewerb der Stiftung Lesen teil.

Über mehrere Wochen lasen sie im Deutschunterricht die Geschichte des Leseraben im Baumhaus. Im Anschluss gestalteten sie ein eigenes Baumhaus aus Holz und bastelten Figuren, die den Raben dort besuchen. Dazu schrieben sie auch eigene Geschichten, und banden diese in einem Buch zusammen.

Nach den Sommerferien erreichte die Klasse dann ein riesiges Paket.

Von über 700 (!) Einsendungen haben sie mit ihrem tollen und aufwendigen Beitrag den 6. Platz belegt. Ein wirklich schöner Erfolg.

Für die fleißige Arbeit erhielt jedes Kind ein eigenes Wörterbuch mit dazugehöriger Lern-DVD.

Doch auch für die Schulgemeinschaft lohnt sich der Gewinn, denn zusätzlich erhielten sie eine Schreib- und Leselernsoftware mit Schullizenz für die Mittelkanalschule! Mit dieser können nun zukünftig alle Schüler im Computerraum arbeiten.

Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg!