Klassenfahrt nach Bad Bentheim

Dieser Beitrag wird noch bearbeitet.

Vom 16. – 18.04.2018 waren die Klassen 4 auf großer Fahrt.

Schon Tage vorher waren alle ganz aufgeregt. Nach dem Wochenende war es endlich soweit. Bei schönstem Wetter ging es los. Nach 1 3/4 Stunden sind wir schließlich in Bad Bentheim angekommen.

 

Die Jugendherberge liegt auf einem Berg, so dass wir eine wunderschöne Aussicht hatten.

Das „Bentheimer Gold“ – in Begleitung und gut geführt ging es auf Entdeckungstour durch die Steinbrüche.

 

Unter Anleitung durfte sogar geklettert werden. Dazu gehörte durchaus Mut und Hilfsbereitschaft.

  

In der Kreativwerkstatt durfte das „Bentheimer Gold“ bearbeitet werden.

Am Dienstag wurde die Burg besichtigt. Dabei haben wir sogar den Prinzen und die Prinzessin gesehen.

  

Die Legende zum Teufelsohr auf dem Felsen war sehr interessant und spannend.

Am Abend zeigte uns der Nachtwächter die Gassen und erzählte, wie das Leben damals in Bad Bentheim war.

Den Morgen des Abreisetages ging es zum Abenteuerspielplatz. Die Zeit hier verstrich so schnell.

Noch ein Eis auf die Hand und dann wurden schließlich die Koffer in den Bus geladen.